Benkergitter (Benker Kubensystem)

Das Benker Kubensystem benannt nach dessen Entdecker Anton Benker kann man sich als Quader mit einer Seitenlänge beim kleinen Benker- System von 6m x 6m vorstellen.

10 Meterstreifen + kleiner Benkerkubus zusammen dargestellt

Beim großen Benker- Kubus beträgt die Seitenlänge 12m x 12m.
Der 10 Meterstreifen ist immer an das Benker- Kubensystem angelehnt. Dieses Phänomen ist vermutlich Schuld daran, dass viele Rutengänger und Feng-Shui Spezialisten das Benker-Kubensystem mit dem 10 Meterstreifen verwechseln, bez. gleichsetzen, denn die Breite dieser unterschiedlichen Gittersysteme ist fast identisch.
•Das Gitter nach Benker strahlt im Vergleich zu den anderen Gittersystemen sehr stark und schädigt die betroffenen Molekühle und dadurch die Zellen.
Die Würfel sind abwechselnd so wie alle anderen Kreuzungspunnkte von Erdgittern Plus

10 Meterstreifen + kleiner + grosser Benker zusammen dargestellt

und Minus geladen. Das Positive wird zwar bei den Plusfeldern aktiviert, aber bei längerem Aufenthalt (Arbeitsplatz, Schlafplatz) können Entzündungen und Überreizungen entstehen.
Der Aufenthalt auf Minuspoligen Kreuzungen beruhigt kurze Zeit, entzieht aber den Körper die Energie. Das jedoch bedeutet das es zu Organanfälligkeit und Schwächezustände kommen kann.
Teilweise verläuft es auch mit dem Globalgitter mit, es können aber auch Abweichungen bis zu 2m vorkommen, durch verschiedene Einflüsse wie z.B. Elektrogeräte, oder auch es kann auch eine Reflexion bei verschiedenen Gegenständen geben: Rollläden, Spiegel oder auch Metallgegenstände.

Zurück zu Erdstrahlen-Geopathogene Strahlung